Die Volksbank Tübingen-Stiftung

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Vereinigung der genossenschaftlichen Banken im Stadtgebiet Tübingen errichtete die Volksbank Tübingen eG am 20.12.1996 die Volksbank Tübingen-Stiftung. Die Stiftung führt den Namen Volksbank Tübingen-Stiftung. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in 72072 Tübingen. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

  •  Zweck der Stiftung sind Förderungen von Forschung und
     Wissenschaft, Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung,
     der Heimatpflege, der Jugendhilfe, der Altenhilfe, des 
     öffentliches Gesundheitswesens, des Sportes und mildtätiger
     Zwecke.
  •  Die Förderung und Unterstützung erfolgt vorwiegend durch
     Zuwendungen finanzieller Mittel für steuerbegünstigte Zwecke
     in unserem Geschäftsgebiet. Ein Rechtsanspruch auf Zuwendung
     der Stiftungsmittel besteht nicht.
  •  Ziel der Volksbank Tübingen-Stiftung ist es, laufende und in
     Eigeninitiative gestartete Projekte zu unterstützen.

Auszug über Zuwendungen der letzten Jahre

Empfänger Zuwendungszweck
Mathilde-Weber-Schule Tübingen Unterstützung des Schulprojektes Prävention von Ess-Störungen
Stadtarchiv der Stadt Tübingen Unterstützung bei Erwerb eines Buchscanners
Grundschule am Hechinger Eck Tübingen Unterstützung eines Projektes zur Gewaltprävention
Stiftung für kranke Kinder Anschaffung eines Defibrillators für die Kinderkardiologie
Verein youth-life-line, Tübingen Unterstützung zur Aufrechterhaltung der Online-Jugendberatung
Verein der Freunde des Stadtmuseums Tübingen Unterstützung bei der Wiederbeschaffung und Restaurierung einer Statue
Freunde des Landestheaters Tübingen e.V. Unterstützung bei der Renovierung von 10 Theaterstühlen
30 Bildungseinrichtungen, Vereine und Initiativen Förderpreise für gute Zwecke 2013 - Unterstützung gemeinnütziger Projekte