Erlebnispark "Tripsdrill"

Hey VR-Kids,

am Samstag, 24. Juni 2017, heißt es wieder:

Willkommen zum VR-Erlebnistag in Tripsdrill der Volksbanken Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg!

Vor den Toren Stuttgarts, inmitten blühender Natur, warten über 100 originelle Attraktionen darauf, von Euch entdeckt zu werden: Ein rasanter Ritt auf der Katapult-Achterbahn „Karacho“, wilde Wasserschussfahrten und gemütliche Familienattraktionen versprechen spannende Abenteuer für Groß und Klein.

Und weil die Volksbanken Raiffeisenbanken was von Geld verstehen, haben sie für diesen Tag einen günstigen Preis ausgehandelt.

Der vergünstigte Sommer-Eintrittspreis für den Erlebnispark in Tripsdrill beträgt (Kinder, Jugendliche und Erwachsene):

  • 16,00 Euro inkl. MwSt.

(regulärer Eintrittspreis: 4- 11 Jahre: 26,00 Euro, ab 12 Jahre: 31,00 Euro)

Der Park hat von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Erlebnisbesucher erhalten einen Gutschein für ein Erlebnisgeschenk und für die VR-Fotobox.

Die Anreise erfolgt selbst. Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Kartenbestellschluß ist der 02.06.2017!

Infos zum Erlebnispark

Ein Riesenspaß für die ganze Familie: Im Erlebnispark Tripsdrill warten z. B. im Mühlental neben der legendären Altweibermühle auch das Seifenkisten-Rennen, die Spritztour für Seefahrer und der Doppelte Donnerbalken. Für ein Kribbeln im Bauch sorgen außerdem die Holzachterbahn „Mammut“, die Badewannen-Fahrt, das Waschzuber-Rafting - und, und, und ...

Im Gaudi-Viertel, einem 1.000 qm großen Allwetter-Spielbereich, toben sich die Kinder aus - auch bei Wind und Wetter: Klettern, rutschen, Softball spielen und dazu noch der 8 m hohe Murmelturm, der sich beim Fahren wie ein Jojo hoch und runter bewegt. Für besonders Mutige gibt es die Katapult-Achterbahn „Karacho“, deren Fahrzeuge in nur 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen! Hoch hinaus geht es in der Saison 2017 mit der neuen Attraktion „Höhenflug“ - dem turbulenten Flug-Duell. Groß im Rennen ist auch die Familienattraktion „Heißer Ofen“: Da heißt es auf nostalgischen Motorrädern ordentlich Gas geben und in die Steilkurve heizen.

Eine Stärkung zwischendurch gibt es im neuen Restaurant „Zur Werksküche“, im urigen Vespergarten, oder im gemütlichen Gasthaus zur Altweibermühle

Zum Greifen nah:
Wolf, Luchs, Geier & Co
Ob in zehn Gehminuten vom Erlebnispark oder mit dem „Schnaufenden Trullaner“: Im Wildparadies Tripsdrill trefft Ihr auf Polarwölfe, Bären, Luchse und andere wilde Tiere.
Der Eintritt ist im Tripsdriller Tages-Pass bereits enthalten, auch die Wildfütterung um 14:30 Uhr sowie im Anschluss die Flugvorführung der Greifvögel (täglich - außer freitags). Ein Paradies für Tiere - und für Euch ein unvergessliches Erlebnis!